Was ist Osteopathie ?



Osteopathie stellt eine sanfte manuelle Behandlungsmethode dar , im Zuge derer durch geziehlte Handgriffe das körpereigene Heilungsvermögen aktiviert wird. 

Der Körper des Tieres wird dabei ganzheitlich betrachtet. 

Blockaden im Körper werden ertastet und mittels geeigneter Technik aufgelöst. Dabei wird nicht nur der Bewegungsapparat des Tieres untersucht , sondern man sucht zusätzlich nach Funktionsstörungen im Bereich des Kopfes und des Kreuzbeins (= das sog. Craniosacrale System) und nach Funktionsstörungen der inneren Organe.